Zum Hauptinhalt springen

So macht sich der DVV-Konzern fit für die Zukunft

Das Zukunftprogramm DVVision

Im Rahmen von DVVision arbeiten Mitarbeiter/innen aller Gesellschaften, Abteilungen und Hierarchie- ebenen gemeinsam daran, Herausforderungen, Entwicklungen und Trends frühzeitig zu erkennen und sich bestmöglich darauf einzustellen.

Es geht um die Entwicklungen, die unser Privatleben, aber auch unsere Arbeit schon jetzt verändern und auch weiter verändern werden, z. B. um Digitalisierung, Klimaschutz, neue Technologien und die Energiewende. Neuerungen im Markt und die damit verbundenen Chancen und Risiken für den DVV-Konzern können so frühzeitig erkannt und Lösungsmöglichkeiten entwickelt werden.

Das Vorgehen und die Teilhabe

Es geht nicht nur darum, die wichtigen Themen zu identifizieren. Es geht auch darum, wie diese Themen bearbeitet werden. Gemeinsam oder allein, innerhalb von Abteilungen oder darüber hinaus? Wie werden Entscheidungen getroffen und wer darf dabei mitreden? Es geht darum, wie und nach welchen Werten und Regeln Arbeit im DVV-Konzern organisiert wird.

Die DVV und all ihre Tochtergesellschaften sollen so zu einer vorausschauenden Organisation werden.

DVVision läuft bereits auf Hochtouren – und alle Mitarbeiter können sich aktiv einbringen.
In Arbeitsgruppen und Workshops wird unternehmens- und abteilungsübergreifend miteinander gearbeitet. Jeder darf sein Wissen, seine Kreativität, aber auch seine Kritik offen einbringen. Nur so können wir die Stärken des Konzerns für alle nutzbar machen und die bestmöglichen Ergebnisse erzielen. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die Duisburgerinnen und Duisburger – unsere Kund/innen, für die wir ein leistungsfähiger Dienstleister sein wollen.